Utopia in Luang Prabang

Utopia in Luang Prabang
„Utopia“ – Bar & Restaurant in Luang Prabang (Laos): Der Name ist Programm! Spektakulär direkt am Hang gelegen, nur ein paar Meter vom Ufer des Nam Khan entfernt. Die längste Bar am Ort – und das in einem atemberaubend schönen Ambiente. Ich habe auf diesem Planeten schon Dutzende wirklich tolle „Schuppen“ kennen gelernt – dieser stellt vieles in der westlichen Welt in den Schatten, was Rang und Namen hat. Vergleichbar höchstens mit Richard Bransons genialen Kensington Roof Gardens (aber das ist mitten in der Großstadt). Der Ausblick im „Utopia“, wenn man sich auf einer der Relax-Liegen ausgestreckt hat, ist viel mehr wert als ein Drink kostet. Der Sonnenuntergang ist unbezahlbar.


Das Essen ist guter Durchschnitt, die Getränke top. Sehr empfehlenswert (vielleicht der beste Tipp auf der Karte): Die laotischen Würstchen (Sei Gorg). Aufmerksamen Lesern der Speisekarte wird einiges Spanisch vorkommen. Kein Wunder, wird das „Utopia“ doch von einem spanischen Pärchen betrieben.

Es ist die Atmosphäre, die das „Utopia“ einzigartig macht. Kein WLAN, kein Flat-TV, der stört. Ein super Ort, um zu „chillen“, ein Buch zu lesen, interessante Leute zu treffen. Für Sport-Freaks: Das „Utopia“ hat einen eigenen Volleyball-Platz.
Das Personal ist gut geschult und sehr aufmerksam. Und Speis und Trank sind gut bezahlbar für westliche Touristen. Beispiel: Mittagessen für zwei inkl. je einem großen frischen Saft = ca. 14 Dollar.

Das „Utopia“ ist erstmalig nicht ganz leicht zu erreichen. Man findet den Weg dorthin (gut beschildert) direkt an der Straße, die vom Flughafen in die Stadt führt. Am besten man orientiert sich am „Coldriver Guesthouse“, das kennt jeder. Ein anderer Orientierungspunkt ist Wat Visounnarath (ca. 300 Meter entfernt).

Bei Nacht ist das „Utopia“ fantastisch ausgeleuchtet. Leider verirrt sich zu vorgerückter Stunde auch die Kiffer-Gemeinde gelegentlich dort hin. Cannabis-Freunde seien gewarnt: Die laotische Polizei kassiert an Ort und Stelle 500 Dollar – oder es geht über Nacht in den Knast!

One thought on “Utopia in Luang Prabang

  1. Pingback: Indochina und Nordthailand mit dem Rucksack (Tag 11-15) « Infos & Tipps für Individualisten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.