Romantischer Audio-Guide

romantsiche straßeIn den Linienbussen der Romantischen Straße freuen sich Gäste künftig über handliche Gadgets, die zusätzliche Hintergrundinformationen zur reizvollen Aussicht liefern: Kostenfreie Audio-Guides. Gegen ein Pfand erhält jeder Mitfahrer eines der kleinen Geräte. Um eine komplizierte Bedienung zu vermeiden, sind die Audio-Guides mit GPS-Empfängern ausgestattet. Wird ein bestimmter Standort passiert, wird über Kopfhörer automatisch Wissenswertes zur Region oder zu bestimmten Gebäuden eingespielt. Auf diese Weise verpassen die Reisenden kein Highlight auf der Strecke. Da auch Touristen aus dem Ausland die Busse der Romantischen Straße in Anspruch nehmen, können die Ansagen in sieben verschiedenen Sprachen gehört werden: Neben Deutsch und Englisch sind Chinesisch, Koreanisch, Japanisch, Portugiesisch und Spanisch verfügbar.
Die Audio-Guides sind eine nützliche Ergänzung zur App der Romantischen Straße. Reisende hören entspannt den Informationen zu Städten und Sehenswürdigkeiten zu und haben die Möglichkeit, diese auf dem Smartphone nachzulesen. Findet eine Gegend besonders großen Gefallen, kann man über die Anwendung eine Landkarte aufrufen und spontan eine Wanderung einplanen.
Die Romantische Straße: Zwischen Würzburg und Füssen, vom Main bis zu den Alpen verläuft der Fernweg auf mehr als 400 Erlebniskilometern und lockt Reiselustige an. Als Radfernweg besteht die Romantische Straße bereits seit 1988, als Weitwanderweg seit 2006. Dabei stand schon immer die Auszeit vom Alltag mit Kunst, Kultur und Kulinarik in den 28 anliegenden Orten im Mittelpunkt.
(Autor: bfs – Katharina Pfaff. Foto: bfs / Romantische Straße)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.