Privatflieger für Jedermann

Auch Mitflugbörsen sind im Kommen – und die Preise sind erstaunlich niedrig. Zwischen 60 und 150 Euro kostet ein Ticket. Hobbypilot Siegfried H. Kottysch aus Hamburg stellte vor zehn Jahren als einer der ersten unter www.eddh.de die Mitfluggelegenheit ins Netz, um sein teures Pilotenhobby zu finanzieren. 30.000 User besuchen heutzutage seine Website pro Woche, acht bis zehn Kontaktaufnahmen für Mitflüge in kleinen Privatmaschinen registriert der 58-Jährige dabei. Tendenz steigend.
„Eine Flugstunde kostet für einen Hobbypiloten durchschnittlich 150 Euro. Fliegt er nun beispielsweise von Hamburg nach Sylt und zurück, kostet es ihn 400 Euro, wenn er drei Leute mitnimmt, dann zahlt jeder nur 100 Euro“, erklärt Kottysch das von Mitfahrzentralen bekannte Konzept.

Mitflugbörse Screenshot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.