Globetrotter-Info 10/2016

Mit dem Rubel in die Welt: "Der Tagesspiegel" Wer Reisen über russische Veranstalter bucht, kann viel Geld sparen. Zum Beispiel für 313 Euro eine Woche lang nach Thailand fliegen. Der Härtetest für Ausländer aber ist das russische Visum. Btw: Stopover in Moskau können wir nur wärmstens empfehlen!
Mit dem Rubel in die Welt: „Der Tagesspiegel“
Wer Reisen über russische Veranstalter bucht, kann viel Geld sparen. Zum Beispiel für 313 Euro eine Woche lang nach Thailand fliegen. Der Härtetest für Ausländer aber ist das russische Visum.
Btw: Stopover in Moskau können wir nur wärmstens empfehlen!
Reisen zum Leid der anderen: „Die Zeit“
„Dark Tourism“ ist ein Trend. Tschernobyl, Ground Zero oder der Kriegstunnel in Sarajevo sind beliebte Reiseziele. Steckt dahinter die Lust am Schrecklichen?
Der neue Sound von Harlem: „stern“
Was hat Harlem nicht alles erlebt: das Weltereignis Jazz, die Jahre des Ghettos, Jahrzehnte der mörderischen Gangs. Heute kehren Lässigkeit und Musikalität zurück. Ein Besuch im magischsten aller Viertel New Yorks.
Eine Stadt im Fluss: „Kronen Zeitung“
Fast genau auf demselben geografischen Breitengrad gelegen wie Mallorca, besticht Valencia durch ein ganzjährig angenehmes Mittelmeerklima.
Reiseziele, die in Deutschland ein Muss sind: "Frankfurter Rundschau" Wie man Europa innerhalb einer Woche besichtigt, wissen ausländische Touristen gut. Orte, die man gesehen haben sollte, wenn man sich  auf sechs Ziele beschränken müsste.
Reiseziele, die in Deutschland ein Muss sind: „Frankfurter Rundschau“
Wie man Europa innerhalb einer Woche besichtigt, wissen ausländische Touristen gut. Orte, die man gesehen haben sollte, wenn man sich auf sechs Ziele beschränken müsste.
Winterkost, fünfter Gang: „FAZ“
Frankreich mag das Land der Feinschmecker sein, doch sein berühmtestes Wintergericht ist ein rustikaler Bohneneintopf mit fetten Würsten: Unterwegs auf der Route du Cassoulet im Languedoc.
Tod von Ehepartner kein Grund für Reiserücktritt: „Der Spiegel“
Erst der Schock über den Tod, dann die dicke Rechnung: Stirbt der Partner kurz vor dem Urlaub, muss die Rücktrittsversicherung nicht die Stornokosten übernehmen. So urteilt das Amtsgericht München.
Blog der Woche (deutschsprachig): A world Kaleidoscope
Blog der Woche (international): Gone with the backpack
Reise-Gadget der Woche: VAUDE Valdipino Poncho
Reisebuch der Woche: Wohnmobil-Tourguide Normandie: Die schönsten Routen
Reisebuch der Woche: Wohnmobil-Tourguide Normandie: Die schönsten Routen

Jetzt Fan bei Facebook werden. Oder bei Twitter folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.