Globetrotter-Info 09/2015

Unbekanntes Portugal: "Die Welt" Warum es in Portugal einen Käse gibt, den man nicht schneiden, sondern praktisch nur löffeln kann, und warum Google bei "Monsanto" leider fast nur an Gentechnik "denkt" und nicht an ein hübsches Dorf.
Unbekanntes Portugal: „Die Welt“
Warum es in Portugal einen Käse gibt, den man nicht schneiden, sondern praktisch nur löffeln kann, und warum Google bei „Monsanto“ leider fast nur an Gentechnik „denkt“ und nicht an ein hübsches Dorf.

Trauminsel sucht Bewohner: „Der Spiegel“
Das Eiland Pitcairn ist ein Paradies. Aber der Insel gehen die Bewohner aus – obwohl es neuerdings sogar Internet gibt. Um Siedler zu werben, verschenkt die Regierung nun Land. Doch keiner möchte auf die Insel der „Bounty“-Meuterer.
Abenteuer im Amazonas: „FAZ“
Sind Pirañas tatsächlich mörderische Bestien mit einem Gebiss wie Mackie Messer oder einfach nur nette Zierfische? Am Besten findet man das heraus, wenn man mit ihnen im Amazonas schwimmt.
Rundgang durch Lüneburg: "GEO" Roter Backstein, enge Gassen, Kunst, Kultur, herrliche Cafes und nette Läden: Die kleine Hansestadt ist ideal für einen Ausflug – besonders mit Freundinnen.
Rundgang durch Lüneburg: „GEO“
Roter Backstein, enge Gassen, Kunst, Kultur, herrliche Cafes und nette Läden: Die kleine Hansestadt ist ideal für einen Ausflug – besonders mit Freundinnen.

Ayurveda-Kur in Sri Lanka: „NZZ“
Wer sich im sri-lankischen „Heritance Maha Gedara“ auf eine Ayurveda-Kur einlässt, begegnet dort einer mehr als 5000-jährigen Philosophie und Heilkunst – und wird dabei erst noch reich belohnt.
Reisebüro nicht teurer als Buchung im Internet: „stern“
Rundreise, Kreuzfahrt oder Pauschalurlaub: Mitarbeiter der Stiftung Warentest haben sich in den Filialen großer Reisebüroketten beraten lassen und die Preisdifferenz zur Buchung im Internet errechnet.
Skifahren mit Datenbrille: „Der Spiegel“
Fahrstil und Wetter eingeben – und schon weist die Datenbrille die optimale Route rund um den Hochkönig. Samt Einkehrhütte und WC. Ski amadé im Salzburger Land leiht das smarte Tool als erste Region in den Alpen an Winterurlauber aus.
Passagiere dürfen auch gefesselt werden: „Die Welt“
Nackte Bäuche und Pinkeln in Tüten – es ist schon verblüffend, wie schamlos sich manche Passagiere an Bord von Flugzeugen verhalten. Darauf reagieren Airlines mit unterschiedlichen Maßnahmen.
Blog der Woche (deutschsprachig): creativ elena
Blog der Woche (international): Y travel blog
Hotel der Woche: Hotel Petaling Kuala Lumpur (Malaysia) Wer keinen Wert auf gehobenen Standard legt, zentral (Chinatown) schlafen und auch noch Geld sparen möchte, ist dort richtig.
Hotel der Woche: Hotel Petaling Kuala Lumpur (Malaysia)
Echte Alternative zum „dorm“: Wer keinen Wert auf gehobenen Standard legt, zentral (Chinatown) schlafen und auch noch Geld sparen möchte, ist dort richtig.

Mein Lese-Tipp in eigener Sache: Krokodile am Buffet Ein bissig-ironischer, aber auch vergnüglicher „Ratgeber“ für Pauschalterroristen – und solche, die es hoffentlich nie werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.