Glashotel in der Heimat des Elchs

glasbar screenshotIn Südschweden wurde 2009 das erste Glashotel Skandinaviens vollendet. 100 Tonnen des durchsichtigen Materials wurden verbaut. Berühmte schwedische Glaskünstler wirken an der Inneneinrichtung der Herberge mit. Billig-Fliesen sind in den Bädern des Hotels tabu. Stattdessen duschen die Gäste in wahrhaft künstlerischen Glaskreationen. Auch die Seitenwände des Swimmingpools sind aus Glasfliesen gefertigt. Von außen wirkt das Gebäude wohltuend schlicht. Für die besondere Note sorgen Glaskunstwerke an der Fassade, die für Farb- und Lichteffekte hervorrufen sollen.
Das einzigartige Hotel steht in der südschwedischen Region Småland. Das zerbrechliche Haus verfügt über 102 Zimmer, zwei Designer-Suiten und drei kleine Suiten, Spa, eine Glasbar sowie neun Konferenzräume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.