Allein reisen liegt im Trend

T_0018MNicht nur das Land, sondern auch neue Leute kennenlernen – für 89 Prozent der Deutschen gehört Socialising im Urlaub dazu. Damit liegen sie auf Platz drei unter den zehn europäischen Ländern, die die Berliner Reisesuchmaschine GoEuro.de untersucht hat. Kontaktfreudige Spitzenreiter sind mit 95 Prozent die Italiener, auf Platz zwei folgt die Schweiz mit 91 Prozent. Die Briten schließen das Ranking mit 54 Prozent.
Dazu passt das Ergebnis der Befragung zu Solo-Trips. Hier liegen Schweiz und Deutschland auf den ersten beiden Rängen: 74 Prozent der Urlauber aus dem Alpenland und 61 Prozent der Deutschen lieben es, allein zu reisen. Neue Kontakte statt alter Freunde scheint hier die Devise zu sein. Die etwas weniger aufgeschlossenen Briten bringen sich ihre Gesellschaft dagegen lieber von zu Hause mit: Nur 49 Prozent schätzen das Reisen allein.Fähre_TravelerGoEuro.de befragte insgesamt 11.000 Europäer nach Kontaktfreudigkeit und Vorliebe für Solo-Reisen. Die Umfrageteilnehmer stammen aus Deutschland, Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal und Großbritannien. In puncto Kontaktfreudigkeit liegen die Spanier mit ebenfalls 89 Prozent mit den Deutschen gleichauf. Das Mittelfeld besetzen Österreich (85%), Niederlande (71%), Belgien (75%) und Portugal (68%). Den Schlusswert von 54 Prozent teilen Briten und Franzosen. Auch aus Frankreich sind vergleichsweise wenige Reisende an neuen Freundschaften interessiert.
Ein ziemlich ausgeglichenes Geschlechterverhältnis herrscht bei allen Befragten in Sachen Alleinreisen (Weiblein = 40,47% und Männlein = 54,84%). Deutsche Männer und Frauen halten einander die Waage, britische Männer liegen gegenüber ihren Landsfrauen indes vorn. „Ausreißer“ sind die männlichen Schweizer – mehr als 90% von ihnen verreisen gern allein. Das sagen nur 27,27% der Schweizerinnen.
Geht es um Solo-Reisen, so rangieren die Deutschen mit ihren 61 Prozent Ja-Stimmen mit den Belgiern auf gleicher Höhe. Knapp dahinter liegt Österreich mit 60 Prozent. Es folgen Frankreich (58%), Spanien (55%), Italien (53%) und die Niederlande (51%). Mit weniger als 50 Prozent schließen Großbritannien (49%) und Portugal (46%) das Ranking.
„Solo-Reisen werden zunehmend beliebter. Viele Europäer schätzen die Möglichkeit, neue Kontakte im Ausland zu knüpfen. Das ist eine großartige Chance für ein weiteres Zusammenwachsen Europas“, erklärt Robin Wilfert, Creative Director bei GoEuro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.