Currently browsing tag

globetrotter-info

Globetrotter-Info 06/2017

Wie Leichtsinn das Leben kostete: „stern“ Am Flughafen von Sint Maarten können Schaulustige startende und landende Flugzeuge aus nächster Nähe beobachten. Immer wieder kommt es dabei zu Unfällen. Für eine Touristin endete das „Planespotting“ nun tödlich. Naturwerk und Menschenhand: „Blick“ Jetzt beginnt wieder die richtige Zeit, um das Stauwerk, den …

Globetrotter-Info 03/2017

Concierge im Luxushotel: „Die Welt“ Ein Concierge ist der Strippenzieher eines Hotels. Kaum einer weiß das besser als Simon Thomas, der im Londoner „Lanesborough“ versucht, selbst die ausgefallensten Wünsche der Gäste zu erfüllen. Camping mit Dracula: „Süddeutsche“ Jürgen Haberhauer erkundet seit Jahren regelmäßig Rumänien. Er zeigt großartige Natur und traurige …

Globetrotter-Info 02/2017

Per Fahrrad um die Welt: „Der Spiegel“ Patagonien, Kaukasus, die Reisfelder von Vietnam: Martin Moschek radelte in 20 Jahren 60.000 Kilometer durch die Welt. Er tut das, wovon viele träumen – Abenteuer erleben, ohne komplett auszusteigen. „Meck-Pomm“ übertrumpft Bayern: „Süddeutsche“ Deutschland-Touristen reisen für längere Urlaube erstmals lieber in den Norden …

Globetrotter-Info 13/2016

Tourismus in Krisenzeiten: „FAZ“ Zum Glück ist der Tourist ein kluges Wesen. Er behält in Zeiten des Terrors einen kühlen Kopf und wägt ab, auch wenn die Welt immer unübersichtlicher wird. Auf dem schnellsten Weg zur Adria: „Abendzeitung“ Erfahrene Italien-Urlauber nehmen deshalb die Felbertauernstraße. Sie ist nicht nur die kürzeste, …

Globetrotter-Info 12/2016

Wie viel Airbnb geht noch: „Die Zeit“ Darf ich mein Gästezimmer in Berlin noch bei Airbnb anbieten? Darf ich meine Wohnung vermieten, wenn ich im Urlaub bin? Und was genau ist eigentlich Zweckentfremdung? Wandern in Kroatiens Velebit-Bergen: „Der Spiegel“ Wilde Karstfelsen, Bergwälder und weite Ausblicke aufs Meer: Ein Fernwanderweg im …

Globetrotter-Info 11/2016

Purgatorium mit Aufguss: „FAZ“ Kein Saunameister, keine Sauna-Spießer und um Himmels willen bloß keine Orangenscheiben: In den öffentlichen Badehäusern Finnlands lernt man, wie man richtig schwitzt. Zeitreisen ist doch möglich: „stern“ Mit einer Mauer wollten die Römer die finsteren Gesellen aus dem Norden der britischen Insel von ihrem Reich fernhalten. …

Globetrotter-Info 10/2016

Reisen zum Leid der anderen: „Die Zeit“ „Dark Tourism“ ist ein Trend. Tschernobyl, Ground Zero oder der Kriegstunnel in Sarajevo sind beliebte Reiseziele. Steckt dahinter die Lust am Schrecklichen? Der neue Sound von Harlem: „stern“ Was hat Harlem nicht alles erlebt: das Weltereignis Jazz, die Jahre des Ghettos, Jahrzehnte der …

Globetrotter-Info 09/2016

Traumstrände und Surferparadiese in Panama: „Focus“ In Panama kann man in der Sonne brutzeln, auf hohe See stechen und türkisfarbene Wellen reiten. Dennoch ist das kleine mittelamerikanische Land noch nicht auf der Hot-List der deutschen Reiseziele. Wieso eigentlich? Myanmar verbietet Touristen das Tempel-Klettern: „stern“ Eine der populärsten Touristenaktivitäten in der …

Globetrotter-Info 08/2016

Ein urdemokratisches Essen: „FAZ“ Winterkost, vierter Gang: Das Schweizer Nationalgericht Fondue schmeckt gut und macht gute Laune. Viele glauben sogar, es sei die beste Medizin gegen den Winterblues. So schlecht steht es nicht um die Welt: „taz“ Trotz Terror – es wird immer mehr gereist​. Und während Mittelmeerländer wie Tunesien, …

Globetrotter-Info 06/2016

Schatzkammer für Feinschmecker: „FAZ“ Italiens Schlaraffenland heißt Langhe e Roero. Es ist eine märchenhaft schöne Landschaft im Piemont, eine Schatzkammer für Feinschmecker voller Trüffel aus Alba, Weine aus Barolo, Schokoladenküsse aus Cherasco. Am prallsten gefüllt ist sie im Winter. Fatbikes erobern die Alpen: „Süddeutsche“ Die Räder mit den breiten Reifen …

Globetrotter-Info 05/2016

Unterwegs im Sonderzug „Zarengold“: „NZZ“ Die Reisen auf der Strecke der Transsibirischen Eisenbahn sind legendär. Am komfortabelsten lässt sich die 7923 Kilometer lange Bahnfahrt zwischen Peking und Moskau im Sonderzug „Zarengold“ geniessen. Slum-Tour auf den Kapverden: „Der Spiegel“ Bandenkriege und Gewalt waren hier vor Kurzem an der Tagesordnung. Heute kommen …

Globetrotter-Info 04/2016

Golden Jubilee Express in Sambia: „Der Spiegel“ Über Nacht von Sambias Hauptstadt zu den Victoriafällen: Der moderne Golden Jubilee Express soll dem Land mehr Touristen bescheren – Afrika-Abenteurer finden hier, was sie suchen. Sand in Sicht: „Der Tagesspiegel“ In Jordanien ist Frieden. Das weiß bloß nicht jeder. Deshalb bleiben seit …

Reisewörtliches von Profis (53)

Andrea (54) ist das weibliche Gesicht von Globetrotter-Info und seit mehr als dreieinhalb Jahrzehnten unterwegs. Anfangs mit dem Zug, Rucksack und Zelt gen Bulgarien, später mit ihren drei Kindern gen Ungarn, Tschechien oder Tunesien. 2002 verließ sie erstmals den Kontinent: Trekking in der Annapurna-Region (Nepal). Seit 2003 ist sie mit …