Mehrere Reisepässe

Wie viele Reisepässe braucht der Mensch eigentlich? Maßgeblich hängt das von der Häufigkeit des Reisens und der Bandbreite der Ziele ab. Eines vorweg, da allzu oft im Internet diesbezüglich Falschinformationen kursieren:
Im Extremfall ist auch die Ausstellung von zehn gültigen Reisepässen gleichzeitig möglich. Allerdings haben die zusätzlichen Pässe nur eine Gültigkeit von maximal sechs Jahren und es sollten bei der Beantragung gute Gründe glaubhaft gemacht werden können.

Ich habe derzeit  drei gültige Reisepässe in Gebrauch.

Ich habe derzeit drei gültige Reisepässe in Gebrauch.

Wer selten in visapflichtige Länder reist und hauptsächlich in Europa unterwegs ist, kommt mit einem Reisepass sehr gut aus. Denn in gar nicht so wenigen Fällen genügt zur Einreise der Personalausweis.
Anders sieht es aus, wenn man oft in Staaten reist, deren Visa man vorab beantragen muss – also teils für Wochen ohne Reisepass ist, weil dieser auf einer Botschaft liegt. Dann wäre man ohne Zweit-Pass aufgeschmissen!
Wer bereits Einreise-Stempel von Israel in seinem Pass hat, tut gut daran, einen zweiten zu besitzen. Mit einem israelischen Sichtvermerk bleibt man sonst in nicht wenigen Ländern draußen! Auch häufige Visa aus Krisenländern wie Irak, Jemen oder Afghanistan machen sich bei der Einreise in zahlreiche Staaten nicht gut.
Der deutsche Pass hat in der Regel 32 Seiten. Für Vielreisende empfiehlt sich jedoch ein Dokument mit 48 Seiten. Viele Staaten fordern zwei (!) freie Seiten im Pass. Eine Seite wird dann regelmäßig mit dem Visum beklebt. Schneller als einem lieb ist, füllen sich so die Seiten mit Sichtvermerken. Manch Beamter stempelt grundsätzlich nur auf freie Seiten. Eine Stempel-„Logik“ gibt es da nicht.
Die Kosten für einen Reisepass mit zehnjähriger Gültigkeit auf einen Blick (Mindestalter 24 Jahre, zuvor wird es für einen 32-seitigen Pass mit sechsjähriger Gültigkeit ein wenig billiger = 37,50 Euro):
Reisepass – 32 Seiten = 59,00 Euro
Reisepass – 48 Seiten = 81,00 Euro

Wer es sehr eilig hat, muss tiefer in die Tasche greifen:
Express-Reisepass – 32 Seiten (innerhalb von 72 Stunden) = 91 Euro
Express-Reisepass – 48 Seiten (innerhalb von 72 Stunden) = 113 Euro

Ein vorläufiger Reisepass mit einem Jahr Gültigkeit wird gegen eine Gebühr von 26 Euro ausgestelltWas sollte man vor Reisebeginn tunlichst beachten?
Der Pass muss grundsätzlich noch mindestens 3 Monate über das Ausreisedatum hinaus gültig ist. Einige (wenige) Länder fordern sogar sechs oder zwölf Monate.
Wer unaufmerksam ist, kann böse Überraschungen erleben. Ich habe es selbst auf dem Flughafen in Frankfurt/Main vor fünf Jahren erlebt: Eine Frau, die gen Dubai fliegen wollte, konnte nicht einmal den Transitbereich betreten: Ihr Pass war nur noch eine Woche gültig!
Wann macht der dritte Reisepass Sinn? Wer z. B. vom 1.-10. Mai und vom 20.-25. Mai gen Russland reisen möchte, muss spätestens Anfang April auf Pass Nr. 1, ab Mitte April auf Pass Nr. 2 verzichten. Möchte man dann vom 22.-26. April gen Hongkong fliegen, braucht es den dritten Pass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.