Globetrotter-Info 03/2017

Flüsse, Tempel und Elefanten: „Blick“
Wer außer Badeferien in Thailand auch noch Kultur erleben möchte, für den ist Ayutthaya genau das Richtige.

Concierge im Luxushotel: „Die Welt“
Ein Concierge ist der Strippenzieher eines Hotels. Kaum einer weiß das besser als Simon Thomas, der im Londoner „Lanesborough“ versucht, selbst die ausgefallensten Wünsche der Gäste zu erfüllen.

Camping mit Dracula: „Süddeutsche“
Jürgen Haberhauer erkundet seit Jahren regelmäßig Rumänien. Er zeigt großartige Natur und traurige Bären, herausgeputzte Städte und echte Improvisationskünstler.

Hopfen und Malz erleichtern die Balz: „FAZ“
Nirgendwo wird das Après-Ski exzessiver gefeiert als in Österreich. Und kein anderer Ort hat es so perfektioniert wie Ischgl. Doch wer glaubt, das Tiroler Bergdorf könne nur Party machen, unterschätzt es.

Ein Viertel erfindet sich neu: „Die Zeit“
Lange war es düster hier. El Raval war Barcelonas finsteres Altstadtviertel. Bis die Stadt beschloss: Kunst soll alles ändern. Heute kommen die Touristen in Scharen.

Wo der Frühling leuchtet: „Der Spiegel“
Endlich Frühling – wer kann, fährt jetzt in die Provence. Es gibt keine Jahreszeit, in der Frankreichs Süden schöner ist.

Die besten Kurztrips für die nächsten Brückentage: „Focus“
Viele Feiertage fallen 2017 günstig auf einen Montag oder Freitag und verlängern das Wochenende. Kurztrips sind dafür wunderbar – und bieten sich dieses Jahr sehr gut an.

Weltreise auf Kreuzfahrtschiffen: „stern“
An Bord eines Kreuzfahrtschiffes kann man in gut drei Monaten die Erde umrunden und 70 Häfen auf fünf Kontinenten besuchen. Die Traumreise muss nicht die Welt kosten. Aber zwei Personen können für eine Suite auch mehr als eine halbe Million Euro ausgeben.

Gruppenreisen nur für Frauen: „Rheinische Post“
Frauen reisen anders als Männer – und immer häufiger allein. Die Ziele unterscheiden sich zwar nicht von anderen Angeboten – aber Schwerpunkte und Reiseleitung.

Biertrinken in Sarajevo: „Der Tagesspiegel“
Das Bier aus der Brauerei in Bistrik hat eine stolze Tradition. Dennoch trinken Bosnier heute lieber Importware. Auch Craft Beer findet Anhänger.

Die Welt erkunden und dabei Geld verdienen: „n-tv“
Einige Reisepläne scheitern am Geldbeutel. Doch das muss nicht sein. Es gibt viele Wege, die Welt zu entdecken und dabei sogar etwas Geld zu verdienen.

Was Unterkunft und Skipass im Frühjahr kosten: „BILD“
Ab auf die Latten, und los geht’s. Aber was kostet der Spaß derzeit?

Wo die Abfahrten direkt am tosenden Meer enden: „Die Welt“
Läuft die Wintersaison in den Alpen aus, fängt sie in Island erst richtig an. Skifahrer haben bis tief in die taghelle Nacht ihren Spaß.

Hotel der Woche: Campanile Lyon Ouest – Tassin, Lyon (Frankreich)
Faire Preise für Logis und „Abendmahl“. Gut zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.