Currently browsing category

Lesestoff

Sabbatical im Campingbus

2011 hatten wir uns fest vorgenommen, einen dreimonatigen Trip durch Südostasien zu unternehmen, mit vorangegangener Transsib-Fahrt gen Peking. Doch es kam anders. Im Sommer 2010 lief uns bei einem langjährigen Partner ein IVECO-Transporter in gutem Zustand zu günstigem Preis über den Weg. Wir ließen das Fahrzeug fachmännisch ausbauen und änderten …

Globetrotter-Info 42/2015

Der letzte Newsletter des Jahres 2015 ist weihnachtlich prall gefüllt. Weiter geht es nach den Feiertagen im neuen Jahr. All unseren Lesern ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes 2016 mit möglichst vielen interessanten Reisen. Der Matratzenhorchdienst: „Die Zeit“ Sei überall zu Hause, so der Slogan von Airbnb. Je größer das …

Globetrotter-Info 41/2015

Neue Heimat in Kanadas eisigem Norden: „Süddeutsche“ Entlang des Dempster Highways leben viele Elche, Karibus, Wölfe und Bären, aber nur wenige Menschen. Warum Deutsche dennoch hierblieben. Menschen sind die besseren Brüllaffen: „FAZ“ Costa Rica sieht sich selbst als Vorzeigeland des Öko-Tourismus. Doch der Abenteuer- und Massenkommerz nimmt inzwischen bedenkliche Ausmaße …

Globetrotter-Info 40/2015

Gestrandet in Saarbrücken: „Die Zeit“ Wer dann schon mal in Saarbrücken ist, sollte eines tun: Frankreich an der Saar entdecken! Das Glück liegt hinter Düne 91: „FAZ“ Wer Südafrika nur als Gartenparadies kennt, ist noch nie in der Kalahari gewesen. Die Landschaft ist von grandioser Kargheit, und die Giraffenherde im …

Zwei Seiten Gardasee

Der Gardasee gehört gewiss zu den touristischen Hotspots in Europa. Egal, ob Pauschalurlauber oder Mountainbiker. Egal, ob Kitesurfer oder Gleitschirmflieger. Kaum ein Reisender, der am Gardasee nichts ihm Genehmes finden kann. Für mich eines der schönsten Plätzchen, die Nord-Italien zu bieten hat. Aber: Wo viel Licht ist, ist auch viel …

HALB-ZEIT an der Algarve

Kaum ein anderer europäischer Landstrich am Meer ist derart faszinierend wie die Algarve. Da uns im Sommer die Lufttemperaturen eindeutig zu hoch und die Plusgrade des Atlantik absolut zu niedrig sind, bevorzugten wir in den vergangenen 7 Jahren mehrfach den Winter. In der Adventszeit Sonne zu tanken: Unbezahlbar! Tagestemperaturen um …

Globetrotter-Info 39/2015

USA verschärfen Einreisebestimmungen: „stern“ Schon jetzt sind die Regeln für eine Reise in die Vereinigten Staaten streng. Doch nach dem Terror von Paris fürchten Politiker offene Schlupflöcher, die jetzt gestopft werden sollen. Auch deutsche USA-Besucher sind betroffen. Die schönste Wandertour zum Tafelberg: „Der Spiegel“ In Kapstadt liegt das Gipfelglück quasi …

Globetrotter-Info 38/2015

Luxus in der Wildnis: „Focus“ Den „Big Five“ ganz nah: Die fünf schönsten Safari-Lodges in Südafrika. Schicht im Schacht: „Der Tagesspiegel“ Das Saarland hat eine bewegte Bergbauvergangenheit. Die ist nun zu Ende. Aber an der virtuellen „Straße des Bergbaus“ kann man ihre Schauplätze weiterhin besuchen. Pflegeurlaub auf Rhodos: „stern“ Auf …

Frankreich im Herbst

Warum immer wieder Frankreich? Das Land ist riesig und landschaftlich vielfältig wie kein zweites in Kontinentaleuropa. Es gibt unzählige schöne Orte, die einen zweiten oder dritten Besuch lohnen. Die regionalen Küchen sind phänomenal! Die Grande Nation ist mit Abstand das wohnmobilfreundlichste Land! Ein paar Schattenseiten gibt es dennoch: Um einige …

Globetrotter-Info 35/2015

Mallorca entdeckt neue Unterkunftsformen: „Der Spiegel“ Mallorca will mehr Tourismus abseits von Ballermann und Bettenburgen. Seit diesem Jahr gibt es sogar Hostels für Backpacker – auch luxuriöse Boutique-Hotels boomen. Die neuen Unterkünfte locken selbst Besucher aus fernen Ländern. Echt gechillte Krieger: „Die Zeit“ Löwenspuren lesen, Speere werfen, Feuer machen: Wie …

Globetrotter-Info 34/2015

Transsibirische Eisenbahn: „FAZ“ Nichts passiert, und trotzdem verpasst man nichts. Ab Moskau kann ja jeder! Aber zwischen Wladiwostok und Irkutsk ist die Transsibirische Eisenbahn am interessantesten. Gourmetführer Gault Millau in den Alpen: „Süddeutsche“ Je höher die Hütte, desto teurer die Tütensuppe? Das war einmal. Seit einigen Jahren geht es kulinarisch …

Globetrotter-Info 33/2015

Krakau – wunderschön und so bescheiden: „Süddeutsche“ Warum fährt man eigentlich nicht häufiger nach Polen in Urlaub? Auf diese Frage gibt es nur eine sinnvolle Antwort: Sofort den Städtetrip nach Krakau planen. Nationalpark Boddenlandschaft: „taz“ „Wildnis ist unsere Heimat“. Wenn man in der Vorpommerschen Boddenlandschaft nicht nur spazieren gehen will, …

„Wildes“ Frankreich

5.290 Kilometer mit dem Campingbus, 17 Tage unterwegs. Das Gros der Zeit haben wir in Frankreich verbracht. Italien und Österreich waren eher Streiflichter auf dem Heimweg. Campingplätze sind wir lediglich drei Mal angefahren. Es wäre in Anbetracht der unendlichen Möglichkeiten in Frankreich auch Frevel gewesen, anders zu handeln. Auf Strom …