Currently browsing category

Ausrüstung

Lichtpflicht & Warnweste

Keine Chance für „Dunkelmänner und -frauen! Wer nicht leuchten oder reflektieren will, muss zahlen – auf diese gemeinsame Formel lässt sich die Regelung der Licht- und Warnwestenpflicht für Autofahrer in vielen europäischen Ländern bringen. Der ADAC hat eine Übersicht über die Bestimmungen in den beliebtesten Urlaubsdestinationen zusammengestellt. Im Einzelnen unterscheiden …

Was nicht ins Handgepäck gehört

Wir werden in wenigen Tagen erstmals nur mit Handgepäck fliegen. Ein triftiger Grund, sich vorab damit zu beschäftigen, was nicht hinein gehört. Denn wir werden auf vieles verzichten (müssen), was ansonsten problemlos in den Bauch des Fliegers wanderte. Unsere Rucksäcke sind so gewählt, dass sie bei Ryanair keine Probleme bereiten …

Technische Reisebegleiter

Wir haben sehr lange experimentiert, was denn nun die optimale Technik-Ausstattung ist, die man auf Reisen mitschleppen sollte. Über ein Jahrzehnt hat sich – nicht zuletzt der Technik selbst wegen – einiges geändert. Es ist auch ein bisschen Wehmut dabei, wenn ich an die Zeiten denke als man lediglich sporadisch …

Gadgets: Sinnvolle & sinnlose

Es gibt jede Menge sinnvolle wie sinnlose Gadgets für unterwegs. Ich beginne mal mit dem, was ich für sinnvoll halte – und meistens dabei habe. Meinen transportablen „Safe“ habe ich 2003 bei einem großen Outdoor-Onlinehändler erworben – und seitdem so nie wieder gesehen. Das gute Stück nimmt sämtliche Dokumente, Plastikkarten …

Mehrere Reisepässe

Wie viele Reisepässe braucht der Mensch eigentlich? Maßgeblich hängt das von der Häufigkeit des Reisens und der Bandbreite der Ziele ab. Eines vorweg, da allzu oft im Internet diesbezüglich Falschinformationen kursieren: Im Extremfall ist auch die Ausstellung von zehn gültigen Reisepässen gleichzeitig möglich. Allerdings haben die zusätzlichen Pässe nur eine …

Reisebedarf online shoppen

Es braucht so allerlei für unterwegs: Trekking-Schuhe für die Berge, Klamotten mit UV-Schutz für den sonnigen Süden oder einen guten Rucksack für die Weltreise. Unsere jahrelangen Erfahrungen haben gezeigt: Alles in einem einzigen Fachgeschäft kaufen zu wollen, geht gründlich daneben. Natürlich muss man beim Online-Einkauf wissen, was man will. Für …

Money, money, money

Die uralte Frage, ob nur Bares Wahres sei oder besser Plastikgeld auf Reisen zum Einsatz kommen sollte, wird keine erschöpfende Antwort (von wem auch immer) finden. Ich halte diese Frage für mindestens ebenso dämlich wie Ratschläge selbsternannter Experten nach der besten, billigsten usw. Kreditkarte. Eine wirkliche Antwort kann nur jeder …

Pilger-Rucksack packen

Ich packe probeweise (eingedenk der Erfahrungen aus 2014) meinen Pilger-Rucksack für den Jakobsweg im März/April und nehme dann mit: Logischer Weise zuerst einmal einen Rucksack, der dieses Mal handgepäcktauglich ist. Dazu eine Bauchtasche, die folgendes aufnimmt: Reisepass, Führerschein, Krankenversicherungskarte, Pilgerausweis, Kreditkarte, Bargeld, Tickets, Smartphone, Kompaktkamera (Lumix), Zigaretten, Feuerzeug, Kopfschmerztabletten (Ibuprofen …

Ein Gepäckstück für alle(s)

Wer auf der Suche nach dem „idealen“ oder gar „ultimativen“ Rucksack in diversen Reiseblogs und in Suchmaschinen ist, wird mannigfaltig fündig. Natürlich ist stets der Rucksack der beste, den der Ratgeber gerade trägt, gesponsert bekam oder am profitabelsten auf seinem Onlineportal verkauft. Selten wird vergessen, auf eine Verkaufsseite zu verlinken, …

A & O: Gutes Schuhwerk

Nichts, aber auch gar nichts, vergällt einem eine Wanderung oder den Pilgerweg mehr als ein falscher Schuh! Ich habe seit 20 Jahren so manchen Schuh gekauft – und war dabei nicht frei von Enttäuschungen und Fehlinvestitionen. Seit 2002 habe ich nicht mehr daneben gegriffen – und bin blasenfrei gelaufen, wo …

Apps & more für unterwegs

Smartphones und Tablets sind zu ständigen Begleitern geworden. Fotografieren, Videos drehen, Routen finden, telefonieren, mit Freunden skypen – all das lässt sich inzwischen mit einem einzigen Gerät machen. Auch für Journalisten und Blogger ist das Smartphone ein wahrer Segen – viele kostenlose und kostenpflichtige Apps versüßen inzwischen den einst stressigen …