Camping am Shkodra-See


Wir sind bekennende Fans der freien Natur, aber gelegentlich nutzen auch wir mal einen Campingplatz. Wahrlich begeistert waren wir im August 2012 vom Lake Shkodra Resort nahe der albanisch-montenegrinischen Grenze. Das gerade eröffnete und sehr großräumig angelegte Gelände direkt am Shkodra-See wird noch viel schöner sein, wenn die Bäume mal ein paar Jahre in die Höhe gewachsen sind.


Doch eine gewisse „Leere“ wird mehrfach wett gemacht durch die gastfreundliche Aufnahme durch die beiden Betreiber, ein englisch-albanisches Ehepaar. Saubere Sanitäranlagen, WLAN, „Liegewiese“ am See, gemütliches Restaurant (gutes Essen, zivile Preise), Kinderspielplatz (!). Himmlische Ruhe, obwohl es nur 900 Meter bis zur Hauptstrasse sind, die Shkoder mit Podgorica verbindet.
Botte kann man ebenso ausleihen wie Touren ins Gebirge buchen. Ins sehenswerte Shkoder sind es lediglich 15 Autominuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.